SICH FALLE LASSEN TUT GUT

September 23, 2006 at 2:44 pm (Allgemein)

Die ganze letzte Zeit war bei mir nur reines Gehetze. Ich hatte nichts anderes gemacht, außer Arbeiten, Freunde treffen und Sachen für meinen Umzug und mein Studium zu erledigen. Gott hab ich so oft dabei vergessen. Und was macht er? Holt mich einfach da ab, wo ich gerade stehe. Bin ja ziemlicher Musikfanatiker und Gott spricht auch ziemlich oft durch Musik zu mir oder holt mich einfach in seine Gegenwart. Und das hat er heute mal wieder gemacht. Durch den Song ‚in your rooms‘ von ‚Munich‘ (unter meinen Links zu finden, auch unter ‚WEBRADIO 1‘ und dann einfach ‚Munk‘ suchen), auf den ich eher zufällig gestoßen bin, kam ich auf einmal so zur Ruhe, wie das schon lange nicht mehr der Fall war. Hab das Lied dauernd rauf und runter gehört und konnte mich dabei sowas von fallen lassen und in Gottes Gegenwart kommen. Sehr sehr geil. Die ganzen Probleme und das Stressgefühl gingen einfach weg. Das war wie nach Hause zu kommen!

PRAISE HIM! AMEN!

Advertisements

3 Kommentare

  1. christoph said,

    chaleluja. wir ham schon nen tolln Gott, ne?

  2. pescatore said,

    so isses!

  3. mumpfenhausenstinktierfuß said,

    boah aller, so leicht mal runterzukommen, das wär mal fett. sowat würd ich mir überhaupt gerade mal sehr wünschen. einfach mal ruhe!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: