Übers Pinkeln gehen und Sonstiges, worauf es so im Leben ankommt

November 27, 2006 at 11:04 pm (Allgemein)

Mir gehts gerade ziemlich seltsam. Ich hab das in letzter Zeit hin und wieder mal, dass ich voll die Sehnsucht in mir verspühre, die ich nicht erklären kann, die aber meiner Meinung nach von Gott kommt. Ich versuche diese dann dadurch zu stillen, dass ich bete, Bibel lese, Lobpreis mache/höre oder Gedanken aufschreibe. Aber ich erlange nicht den Punkt, wo ich sagen kann, dass meine Sehnsucht richtig gestillt ist. Ich glaube, dass Gott alleine genügt, um derartige Gefühle zu stillen, aber ich merke es zur Zeit teilweise nicht. Zumindest nicht in solchen Momenten wie jetzt. Ich merke nur, dass meine Sehnsucht wächst und wächst. Es ist wie wenn man durstig ist, das richtige trinkt, aber den Durst nicht wegbekommt. Oder wenn man träumt, dass man pinkeln muss und nur im Traum auf Toilette geht 🙂 (sorry, musste ich jetzt mit einbauen). Fehlt mir eine passende Geistesgabe, wie Zungenrede? Muss ich mich erst am Boden kugeln, bis ich meine gesamte Sehnsucht zum Ausdruck bringen kann und inneren Frieden habe? Das sind Fragen, die ich mir gerade stelle.

Advertisements

8 Kommentare

  1. Lena said,

    Also ich muss dir sagen, dass es mir genauso geht… oft zumindest. Es gibt zeiten da bin ich irgendwie dauernah und dann wieder so im warsten Sinne des Wortest Durststrecken, wo ich Gott nicht nahe komme und wo ich auch nicht weiß, wie ich das machen kann. Wennes rausgefunden hast, sag bescheid!

  2. pescatore said,

    mach ich.

  3. Lena said,

    Ich hab nochmal weiter nachgedacht und ich hab folgenden Denkanstoß. Wir sehnen uns Nach Gott und seiner Nähe und bitten um diesen unglaublich geile Gefühl im Herzen, wenn man so richtig erfüllt ist. Aber was ist, wenn Gott doch die ganze Zeit sowieso hinter uns steht und bei uns ist und wir in seiner Nähe sind. Ist es nicht grade an diesen Stellen ganz wichtig zu sagen. DU Herr bist mein Gott und egal, ob ich dich spüre bin und bleibe ich dein Kind und ich kann trotzdem deine gute Nachricht in die Welt hinausschreihen. Die Leute im alten Testement hatten schließlich auch eher selten den hl. Geist und konnten das auch von sich behaupten…. ich weiß nicht,…. bin noch nihct ganz fertig mit denken.

  4. pescatore said,

    ich bin eigentlich schon auch n kopftyp, was glauben angeht. ich kann fast zu jeder zeit sagen. ‚gott, du hast gesagt, dass du da bist, deswegen glaube ich dir. und ich vertraue auf deine zusage, dass du mir alles schenken wirst, wofür ich im glauben bete.‘ das ist kein problem. ich kann das auch in dem moment sagen, wo ich so ne krasse sehnsucht habe und weiß vom kopf her alles … nur bekomme ich dieses gefühl nicht weg. es ist so, als ob mir eine ausdrucksform der anbetung/kommunikation etc fehlt. es ist eben nur komisch, dass gott mir diese sehnsucht schenkt, ich sie aber nicht umsetzen kann. du hast natürlich auch recht, mit dem was du gesagt hast. aber ich glaube, dass das gefühl, das ich habe noch etwas anders ist. es ist so, als wüsste ich (gefühlsmäßig), dass irgendetwas passieren wird, was gott für mich bereithält, ich aber nicht (noch nicht) weiß, wie ich da genau hinkomme. also schon ne konkretere sehnsucht, wobei die sehnsucht nicht konkret ist…jetzt wirds langsam etwas wirr.

  5. Lena said,

    Da hast du tatsächlich recht, aber ich werde Gott mal bitten, dass er dir einfach zeigt, was das ist und deine Sehnsucht stillt!

  6. pescatore said,

    thanx!

  7. flöheimbettverabscheuer said,

    trachtet ZUERST nach dem reich gottes und nach seiner gerechtigkeit, DANN wird euch ALLES andere zufallen! Mt.6,33

  8. pescatore said,

    nach dem reich gottes ZUERST trachten ist oftmal ne schwankende sache…aber im moment klappts bei mir ganz gut…ich stell gott eigentlich schon über alle dinge, die es so gibt. klar sündigt man des öfteren und das ist wie ne ansage an gott: ‚mir ist es scheißegal, an welcher stelle du stehst‘. aber davon kommt man ja bis zum lebensende nicht weg. ich gebe zur zeit aber auch immer mehr dinge für gott auf. deswegen hoffe ich mal, dass es nur eine frage der zeit ist, bis mir auch die erfüllung meiner sehnsucht zufällt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: